Liebe Patienten!

Um einen Corona Impftermin zu vereinbaren können Sie sich am besten über unser Kontaktformular auf dieser Homepage in unserer Impfliste eintragen lassen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis:

Sollten Sie Infektzeichen haben, so kontaktieren Sie uns bitte zuvor telefonisch um einen evtl. notwendigen PCR Rachen und Nasenabstrich bei uns zu organisieren.

  • Gesundheits-Check-UP – Besonders wichtig auch für Männer

    Im Zuge einer immer höheren Lebenserwartung und dem Wunsch nach guter Gesundheit und Fitness bis ins hohe Alter werden Vorsorgeuntersuchungen immer wichtiger. Sie können mit Ihrer Ernährung und einer guten Lebensführung rechtzeitig möglichen Krankheiten vorbeugen und den Prozess der Gefäßalterung (Arteriosklerose) verlangsamen. Wir bieten Ihnen einen individuellen Gesundheitscheck mit anschließender ausführlicher Beratung zu Belastungsfähigkeit, Ernährung,

    mehr... →
  • Lunge und Bronchien

    Lungenfunktionsprüfung Bei dieser Untersuchung wird die Funktionsfähigkeit der Bronchien und der Lunge überprüft. Dadurch kann ein sinnvoller Einsatz von Medikamenten individuell angepasst werden. Sauerstoffsättigungsmessung Mit einem Gerät kann unmittelbar der Sauerstoffgehalt im Blut gemessen werden. Der Pulsoxymeter zeigt an, ob die Lunge genügend Sauerstoff aufnehmen kann. Er gibt auch Auskunft über die Herz-Kreislauf-Funktion. Sauerstoffsättigungsmessung unter

    mehr... →
  • Krankheiten von Herz, Kreislauf und Gefäßen

    EKG und Belastungs-EKG Wichtige Untersuchungsmethoden bei Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen zur Diagnose und zur Kontrolle. Der Patient wird beim Belastungs-EKG auf einem Fahrradergometer (eine bequeme Kleidung ist empfehlenswert) mit einer fortlaufend steigenden Wattzahl belastet. Dabei findet eine gleichzeitige Kontrolle des Blutdrucks, der Herzfrequenz und der Sauerstoffsättigung des Patienten unter ständiger Monitorüberwachung statt. Im Rahmen

    mehr... →
  • Krankheiten des Stoffwechsels

    Diabetes mellitus ist nicht zu unterschätzen! Wurde die Diagnose bei Ihnen neu gestellt oder leiden Sie schon lange an Diabetes? So oder so sollten Sie die Erkrankung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Da ist es umso erfreulicher, dass wir heute über hochmoderne Behandlungsmöglichkeiten verfügen. Die meisten Patienten haben sofort Angst vor dem “Spritzen” und

    mehr... →
  • Diabetiker mussten früher hungern !

    Diabetiker mussten früher hungern !

    Erinnern Sie sich noch . Kaum 70 Jahre her, da gab es noch keine Insulin. Bis zur Entdeckung des Insulins bedeutete die Diagnose Typ-1-Diabetes, dass der Patient nur noch ein paar Monate zu leben hatte. Auch in den folgenden Jahrzehnten erreichten nur wenige Diabetiker Ihr Rentenalter, weil Medikamente und Therapie noch nicht ausgereift waren. Eine Patientin berichtete mir,

    mehr... →
  • Forschung: Neue Aussichten für  Diabetes

    Forschung: Neue Aussichten für Diabetes

    Forscher haben nun, so der weitere Artikel , eine Immuntherapie entwickelt, mit der sie zumindest diabeteskranke Mäuse dauerhaft heilen konnten. In deren Verlauf injizierten Forscher von der Universität von North Carolina den erkrankten Tieren spezielle Antikörper: „Die machen genau jene Abwehrzellen des Immunsystems unschädlich, die sonst die insulinproduzierenden Betazellen attackieren!“

    mehr... →